Von Anfang an als Gemüsegroßhandel dabei!

1979

gründet Ove-Jürgen Kuhlmann in Dörentrup/Humfeld seinen gleichnamigen Gemüsegroßhandel. Mit viel Erfahrung, persönlichem Einsatz und dem Mitwirken seiner Frau Ingeborg bewährt sich diese Geschäftsidee bis heute.

1992

Im Sinne der Optimierung von Reaktionen auf Entwicklungen der Nachfrage und des Angebotes am Markt, sowie dem langfristigen Ausgleich geringer Wachstumschancen der Großhandelsbranche, erweitert sich 1992 das Unternehmen um die „Kuhlmann Gemüseverarbeitung GmbH“. Anfangs im Sortiment ausschließlich geschnittener Weißkohl, wächst die Verarbeitung nach um nach um weitere Gemüsearten.

1995

Aufgrund von rascher Expansion und der engen Standortsituation in Dörentrup/Humfeld weicht die Firma 1995 auf zusätzliche Produktionsflächen im benachbarten Barntrup aus. Gleichzeitig erweitert sich das bisherige Produktspektrum um eine weitere Rohwarenkategorie – der Teigwarenverarbeitung.

2008

Der Entschluss zur Investition in einen zentralen Produktionsstandort, führt im Jahr 2008 zur Errichtung eines Neubaus im Industriegebiet Dörentrup/Humfeld. Mit dem Ausbau an Möglichkeiten und Kapazitäten einhergehend, erfolgt zusätzlich eine Umbenennung des Unternehmens in „Kuhlmann Lebensmittelverarbeitung GmbH“.